“Weg mit Thor Steinar”: Aufruf zur Demonstration in Friedrichshain

Seit der Eröffnung am 28. Februar
2009 wurde gegen den Laden immer wieder mit
verschiedenen Aktionen protestiert
und über die in der rechtsextremen Szene beliebte Marke “Thor Steinar” informiert.

Nach dem gerichtlichen Vergleich vor dem Kammergericht Berlin im September 2011 darf die Betreiberfirma Skytech noch bis zum 31. Januar 2015 die Marke “Thor Steinar” an diesem Standort verkaufen. Allerdings darf der Laden
sich nicht mehr nach der norwegischen Hafenstadt “TromsØ” nennen.

Zum Aufruf der Initiative gegen Rechts Friedrichshain