Rechte Duftmarken setzen mit Buttersäure

[:de]Das Online-Magazin Telepolis berichtet über rechtsextreme Bedrohungsstrategien. Auch unsere Einschätzung zur Situation in Berlin wird zitiert: “Es ist davon auszugehen, dass hinter den Angriffen die Personen aus dem ehemaligen Netzwerk ‘NW-Berlin’ stecken, die jetzt unter dem Label ‘Freie Kräfte Berlin Neukölln’ (FKBN) auftreten. Das Vorgehen, die Tatzeit und die Wahl der Ziele sprechen dafür.”

Zum ganzen Artikel.[:]