rbb24 über Ermittlungen gegen einen Berliner Polizisten und über die Anschlagsserie in Berlin-Neukölln

[:de]rbb24 berichtet in einem Beitrag über die aktuellen Recherchen zum Anschlag auf dem Breitscheidplatz. Ein Berliner Polizist soll Interna zu jenem Anschlag an seine AfD-Parteifreunde weitergegeben haben. Unter den Empfängern ist auch ein Verdächtiger in der Neuköllner Anschlagsserie. MBR-Projektleiterin Bianca Klose ergänzt dazu mit Hinblick auf die ausbleibenden Ermittlungserfolge, welche Fragen nach möglichen Verbindungen zwischen Tätern und der Polizei aufwerfen:  “Ob diese durch freundschaftliche Kontakte oder ideologische Überschneidungen zustande kommen – ein Polizist reicht theoretisch aus, um Daten weiterzugeben oder die Aufklärung zu torpedieren.”

Der ganze Beitrag kann hier nachgelesen- und gehört werden.[:]