Mit Schusswaffe auf dem Profilbild

Unser Statement zur Razzia in der Berliner Neonazi-Szene findet sich in einem Artikel der taz wieder: “Hetze gegen Flüchtlinge findet zur Zeit in vor allem zwei Bereichen der Öffentlichkeit statt, den Netzen und den Plätzen. Nicht zuletzt durch das Internet gibt es rassistische Mobilisierungen auf der Straße. Umso wichtiger ist es, dass sich hier nicht nur Zivilgesellschaft eindeutig positioniert sondern auch die Polizei angemessen strafverfolgt.”

Ganzen Text online lesen