Mit Jutebeutel und Strichcode gegen Rassismus

Die Pressekonferenz der Initiative “Handeln statt wegsehen” wird auch vom Evangelischen Pressedienst behandelt. Sie zitieren unsere Projektleiterin Bianca Klose zum Ziel der Initiative: “Wir treffen immer wieder auf Chefs, die einfach unsicher sind, wie sie mit Rassismus und Rechtsextremismus unter ihren Kollegen umgeben sollen”. Dem soll der Beutelinhalt vorbeugen.

Hier geht es zum ganzen Artikel.