Matthias Müller im Interview mit der Zitty

[:de]”Rechtsextremer Terror war schon immer eine große Bedrohung. Überall in der Bundesrepublik. Beispiele sind der Bombenanschlag auf das Münchner Oktoberfest 1980, die Morde des NSU-Netzwerkes oder die 200 Todesopfer durch Rechtsextreme seit der Wiedervereinigung.” MBR-Kollege Matthias Müller hat mit der Zitty über die Geschichte rechtsextremen Terrors, Fehler der Polizei und die Ängste migrantisch geprägter Communities gesprochen.

Hier geht’s zum ganzen Artikel[:]