Dienstags Faschismus-Stammtisch

Seit über 20 Jahren veranstaltet der Ber­liner Rechtsextremist Hans-Ulrich Pieper das “Dienstagsgespräch”, mittlerweile an einem neuen Ort. Im bürgerlichen Ambiente kommen sich dabei Konservative, NPD-Politiker, Militärangehörige, Wissenschaftler und “Führungskräfte der Wirtschaft” näher.




Die “Filmbühne am Steinplatz” liegt im Berliner Ortsteil Charlottenburg, nicht weit vom Kurfürstendamm. Wer als Gast in dem ehemaligen Kino, in dem sich nun ein Restaurant und Veranstaltungsräume befinden, die Toilette betritt und die Plakate des SO 36 und der Kreuzberger Kiezwirtschaft “Südblock” an der Wand sowie die dort ausliegenden schwul-lesbischen Magazine sieht, rechnet nicht mit dem, was dort vor einigen Wochen vor sich ging.

Hier geht es zum ganzen Artikel.