ZDF über die rechtsoffenen Proteste am 1.8.2020

[:de]Dunja Hayali berichtet über die rechtsoffene Versammlung am letzten Samstag in Berlin-Mitte: “Es war ein diffuses Bild, Regenbogenfahnen trafen da auf Reichsflaggen, Impfgegner liefen Seite an Seite mit Verschwörungsideologen und Antisemiten. Und mittendrin viele Demonstranten, die ich eher sagen wir mal der Mitte der Gesellschaft zuordnen würde.“ Vor Ort analysierte MBR-Projektleiterin Bianca Klose: „Wir sprechen inzwischen von einer neuen Unübersichtlichkeit, weil sich viele verschiedene Spektren zu diesem Thema auf der Straße versammeln.“ Gemeinsame Klammern sind verschwörungsideologische Anleihen und antisemitische Versatzstücke die immer auch nach rechts bis rechtsextrem offen sind.

Der Beitrag kann hier angesehen werden[:]