Die Demokratie lebt ab sofort

Die Wochenzeitung “Jungle World” berichtet über die neuen Pläne von Bundesfamilienministerien Manuela Schwesig zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und über die Reaktionen von betroffenen Projekten. Unsere Projektleiterin Bianca Klose äußert sich ebenfalls dazu.



Den von der ehemaligen Familienministerin Kristina Schröder ausgerufenen Kampf gegen den Linksextremismus hat ihre Nachfolgerin Manuela Schwesig offiziell aufgegeben. Doch auch die neuen Pläne sorgen bei Initiativen gegen Nazis nicht für Begeisterung.

Hier geht es zum ganzen Artikel.