Sie wissen, wo dein Auto steht

[:de]Die Jungle World hat mit uns über die Angriffe in Neukölln gesprochen: “Es ist davon auszugehen, dass ehemalige Mitglieder des ›Nationalen Widerstands Berlin‹ hinter den Taten stecken, die jetzt unter dem Label ›Freie Kräfte Berlin-Neukölln‹ (FKBN) wieder auftreten”, vermutet Bianca Klose, Projektleiterin der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin (MBR). Das Muster der Schmierereien und Brandstiftungen erinnere sehr an die Taten der Gruppe vor geraumer Zeit, so Klose.

Hier den Artikel komplett lesen.[:]