Erneut Brandanschlag auf eine Moschee in Berlin / 11. Januar Protest gegen Landesparteitag der rechtspopulistischen Partei “Die Freiheit”

Mit den Angriffen gegen muslimische Gotteshäuser und Kultureinrichtungen wird die rassistisch aufgeladene “Debatte” über eine vermeintliche “Islamisierung” Deutschlands und “nicht integrierbare” Migrant/innen auf die Straßen Berlins getragen.

Das Bündnis Rechtspopulismus stoppen ruft daher am 11. Januar 2011 zu Protesten gegen den Landesparteitag der rechtspopulistischen Partei “Die Freiheit” auf, die neben “Pro Berlin” mit anti-muslimischen Ressentiments im kommenden Berlin-Wahlkampf punkten will.

Demonstration: 11. Januar 2011, 17 Uhr Breitscheidplatz

Aufruf und Pressemitteilung des Bündnis Rechtspopulismus stoppen